Difference between revisions of "DE/Produkt Base"

From Apache OpenOffice Wiki
< DE
Jump to: navigation, search
(Das Datenbank-Frontend von OpenOffice.org)
(Ihre Daten nutzen)
Line 22: Line 22:
 
Mit „Abfragen“ können Sie Ihre Daten über mehrere Tabellen hinweg zusammenführen, Berechnungen durchführen, mit Datums- und/oder Textfunktionen auswerten, Filtern und Sortieren.
 
Mit „Abfragen“ können Sie Ihre Daten über mehrere Tabellen hinweg zusammenführen, Berechnungen durchführen, mit Datums- und/oder Textfunktionen auswerten, Filtern und Sortieren.
  
Für die Eingabe und Bearbeitung Ihrer Daten erstellen Sie schnell mit dem Formularassistent einfache Formulare, die Sie nach Bedarf bearbeiten und erweitern können. Dieses geschieht mit OpenOffice.org '''WRITER'''. '''WRITER''' stellt ihnen dafür die Formularelemente in Symbolleisten zur Verfügung. Anschließend speichern Sie Ihre Änderungen wieder in '''BASE''' ab.
+
Für die Eingabe und Bearbeitung Ihrer Daten erstellen Sie schnell mit dem Formularassistenten einfache Formulare, die Sie nach Bedarf bearbeiten und erweitern können. Dieses geschieht mit OpenOffice.org '''WRITER'''. '''WRITER''' stellt ihnen dafür die Formularelemente in Symbolleisten zur Verfügung. Anschließend speichern Sie Ihre Änderungen wieder in '''BASE''' ab.
  
 
Generieren Sie professionelle Datenbank Auswertungen mit dem „Sun Report Builder“. Diesen Assistenten können Sie als Erweiterung installieren. Neu in der 3.0 ist die Möglichkeit den verbesserten „Sun Report Builder 1.5“ zu installieren.
 
Generieren Sie professionelle Datenbank Auswertungen mit dem „Sun Report Builder“. Diesen Assistenten können Sie als Erweiterung installieren. Neu in der 3.0 ist die Möglichkeit den verbesserten „Sun Report Builder 1.5“ zu installieren.

Revision as of 11:04, 28 November 2008

Das Datenbank-Frontend von OpenOffice.org

Base Produkt.png

Seit der Version 2.0 bringt OpenOffice.org eine eigene Datenbank mit. HSQLDB ist eine in JAVA programmierte Datenbank, die somit auf unterschiedlichen Betriebssystemen lauffähig ist, vorausgesetzt, eine JAVA Laufzeitumgebung ist installiert (JRE)

BASE ist das Frontend (Bedienoberfläche) von OpenOffice.org. BASE ermöglicht es Ihnen, Ihre Daten direkt mit OpenOffice.org zu bearbeiten. Erstellen und modifizieren Sie Tabellen, Formulare, Abfragen und Berichte.

Dabei kann BASE nicht nur mit HSQLDB kommunizieren, sondern über Datenbanktreiber auch mit einer Vielzahl anderer Datenbanken.

Bedienung

BASE bietet Ihnen für die Bearbeitung Ihrer Daten viele Möglichkeiten an. Für den gelegentlichen Anwender stehen eine Reihe von Assistenten zur Verfügung, mit denen Sie Tabellen, Abfragen und Formulare anlegen können. Für den versierten Anwender steht die SQL-Konsole zur Verfügung.

Ihre Daten nutzen

In der Tabellen- oder Abfrageansicht können Sie

  • einfache Sortierungen (eine Spalte) oder komplexe (mehrere Spalten) vornehmen lassen
  • Ihre Daten über einfache Abfragen (ein Klick) oder komplexe Filter (logische Abfragen) anzeigen lassen

In der Symbolleiste finden Sie die entsprechenden Buttons für diese Anwendung.

Mit „Abfragen“ können Sie Ihre Daten über mehrere Tabellen hinweg zusammenführen, Berechnungen durchführen, mit Datums- und/oder Textfunktionen auswerten, Filtern und Sortieren.

Für die Eingabe und Bearbeitung Ihrer Daten erstellen Sie schnell mit dem Formularassistenten einfache Formulare, die Sie nach Bedarf bearbeiten und erweitern können. Dieses geschieht mit OpenOffice.org WRITER. WRITER stellt ihnen dafür die Formularelemente in Symbolleisten zur Verfügung. Anschließend speichern Sie Ihre Änderungen wieder in BASE ab.

Generieren Sie professionelle Datenbank Auswertungen mit dem „Sun Report Builder“. Diesen Assistenten können Sie als Erweiterung installieren. Neu in der 3.0 ist die Möglichkeit den verbesserten „Sun Report Builder 1.5“ zu installieren.

Tabellen, Ansichten und Abfragen können Sie sehr einfach über den „Datenbankbrowser“ auch in anderen Modulen von OpenOffice.org nutzen.

Technische Anmerkungen

BASE enthält eine vollständige Version der HSQL-Datenbank, die Ihre Daten in XML-Dateien speichert. BASE kann ebenfalls nativ auf dBASE-Dateien für einfache Datenbank-Arbeiten zugreifen.

Für weitergehende Ansprüche unterstützt BASE viele populäre Datenbanken wie z.B Adabas D, MySQL, ADO, Microsoft Access (die letzten beiden nur unter Windows) oder jede andere Datenbank, die kompatibel zum Industrie-Standard ODBC- und JDBC-Treibern ist. Weiterhin unterstützt es jedes LDAP-kompatible Adressbuch, genau so wie andere übliche Formate (Microsoft Outlook, Microsoft Windows und Mozilla).

Hinweis: Um mit BASE Datenbanken nicht nur anzeigen, sondern auch bearbeiten zu können muss in der Tabelle ein Primärschlüssel definiert sein.

Personal tools